Die Macht der Gefühle

Sieben Therapiestunden sind jetzt vorbei. Ja, Therapiestunden. Ich bin seit Mitte November wieder in einer Verhaltenstherapie. Ein Jahr nach meinem Vorgespräch in der Praxis. Mein Therapeut hat sein Wort gehalten. Ich muss bei ihm mehr schreiben als reden. Natürlich habe ich mich im Vorfeld damit zufrieden gegeben und geglaubt, dass es besser ist. Schreiben ist ja eh eines meiner Handwerkzeuge. Wie viel ich schreiben muss, konnte ich mir nicht vorstellen. Es ist die siebte Therapiestunde. […]

Weiterlesen

Herr Bock fragt … die Deichgräfin

Herr Bock fragt … wieder einen interessanten Menschen. Diesmal “Erna unplugged“, die zwar bei Twitter Deichgräfin heißt, aber seit zwei Jahren mit ihrer bayerischen Depression im Süden wohnt. Erna heißt nicht Erna, aber Kollegen nennen sie so. Sie lebt nicht nur mit der Depression, sie hat diverse Phobien und daraus resultierende Zwangsstörungen mit Verhaltenstherapie in den Griff bekommen. Twitter als Medium – einmal mehr. Sie schreibt mal mehr, mal weniger über das (Er)Leben und führt […]

Weiterlesen